SCHLIESSEN

Suche

Wissenswertes

Geschichte des Ortsteils und der Gemeinde

Eine Abhandlung von Jürgen Hühnke zur Geschichte der Quickborner Heide, des Ortsteils und der Kirchengemeinde finden Sie hier als herunterzuladendes Pdf-Dokument:

Historie Quickborn-Heide

 

Unsere Martin-Luther-Kirche wurde auf dem Gelände der ehemaligen Sprengstoffwerke, die 1917 durch eine Explosionskatastrophe mit 215 Toten zerstört wurden, errichtet. Aus den gemauerten Torpfosten zum ehemaligen Fabrikgelände wurden vier tortragende Armiereisen herausgeschlagen und durch Pastor Dr. Edelmann zu dem Kreuz komponiert. Das Kreuz ist im Kirchenraum hinter dem Altar an der Wand der Apsis angebracht.